Anabolika


Die im Kraft- und Bodybuildingsport am häufigsten missbräuchlich verwendeten Substanzen sind die sogenannten Anabolika, umgangssprachlich als anabole Steroide oder manchmal auch nur als „roids“ bezeichnet. Die meisten werden künstlich hergestellt werden und bauen chemisch auf dem männlichen Sexualhormon Testosteron auf. Dieses Hormon kommt bei Männer und Frauen vor, jedoch in unterschiedlichen Konzentrationen. Ein kleiner Teil wird bei beiden Geschlechtern in der Nebenniere gebildet. Beim Mann bilden die Hoden den größten Teil des Hormons Testosteron.